23.01.2021 / Artikel / /

Zoom ermöglicht Nomination der CVP-Kandidierenden für die Kantonsratswahlen 2021

Die Nominationsveranstaltung der CVP Solothurn-Lebern für die Kantonsratswahlen 2021 war als physisches Treffen im Restaurant Zunfthaus zu Wirthen in Solothurn geplant. Wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen beschloss der Vorstand, die Nomination auf virtuellem Weg über Zoom durchzuführen.

Parteipräsident Luca Strebel durfte zuerst den beiden Nominierten der CVP für den Regierungsrat, Sandra Kolly und Dr. Thomas A. Müller, das Wort geben, um sich vorzustellen. Im Regierungsrat würden sie sich für eine freiheitliche und solidarische Politik einsetzen. Dies heisst insbesondere eine verantwortungsvolle Finanzpolitik, einen starken Wirtschaftsstandort, gute Rahmenbedingungen für Familie und Mittelstand, eine gute Bildung sowie eine nachhaltig bezahlbare Energiepolitik zur Erreichung der Klimaziele.

Für den Kantonsrat haben sich bisher 17 Persönlichkeiten zur Wahl aufstellen lassen. Es sind dies:

Beat Affolter, Rüttenen: Franziska Baschung, Solothurn; Ueli Custer, Lommiswil; Brigitte Danz-Kocher, Selzach; Meinrad Flück, Solothurn; Roland Hartmann, Grenchen, Matthias Meier-Moreno, Grenchen; Mark Mettler, Grenchen; Vanessa Mettler, Grenchen; Gaudenz Oetterli, Solothurn; Patrick Schlatter, Oberdorf; André Schneeberger, Bellach; Luca Strebel, Feldbrunnen; Thomas Studer, Selzach; Susan von Sury, Feldbrunnen; Stephanie von Weissenfluh, Langendorf und Pascal Walter, Solothurn.

Die Kandidierenden stellten sich kurz vor. Familie, Beruf, politische und soziale Engagements, Freizeitaktivitäten sowie ihre Motivation und Ziele im Kantonsrat zeigen eine breite Vielfalt an Können und Wissen. Die 18- bis 66-Jährigen vertreten beruflich folgende Sparten: Bauwesen, Musik, Journalismus, Bankwesen, Telecom, Sozialpädagogik, Landschaftsgärtnerei, Konditoreien, Management, Unternehmer, Polymechaniker, Politikwissenschafter, Forstbetrieb Leberberg, Biologie, Tourismus und Treuhand.

Ihre politischen Schwerpunkte legen möchten die Kandidierenden in den Bereichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bildung, Kultur, Kosten im Gesundheitswesen, Umwelt, Zusammenleben der Generationen sowie der Einsatz für ein gesundes Gewerbe.

Ein bestens gelungener Nominationsanlass – mit der Erlaubnis für Nachnominationen – bildet nun die Basis für ein erfolgreiches Wahlresultat der CVP Solothurn-Lebern.

Kontakt